Lieblingsleseorte und -zeiträume

eine kleine, noch wachsende Zusammenstellung:

– Im Liegestuhl im Halbschatten bzw, auf Abend zu im Schatten (bringt leider Schnakenstiche mit sich)

– eine Stunde vor dem eigentlichen Einschlafen, um an was anderes als das Studium zu denken

– in Bus oder Straßenbahn – auch wenn die Gefahr besteht, die richtige Haltestelle zu verpassen

Advertisements
This entry was posted in Books. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s