fbm

Fiele Bücher – Meins?

Fantastische Bücher – Mainz ?

Naja, ich glaube ihr wisst, dass die Abkürzung eigentlich für “Frankfurter Buch Messe” steht und damit für eines der Highlights der nicht nur deutschen Literaturszene jedes Jahr.

Wie eine Menge anderer Leute bin auch ich an diesem Wochenende in Richtung Frankfurt gepilgert (wenn auch nur für einen Tag) und hab mich von der geballten Ansammlung bedruckten Papieres erschlagen lassen. Leider war es in Halle 3.0 am Samstag bis zum späten Nachmittag so brechend voll, dass ich bereitwillig in den Wissenschaftsbereich ausgewichen bin. Was ich auch mit einem leider quittieren muss: Bis auf eine kleine Sammlung mit Leseproben konnte ich keine gedruckten Leseexemplare mit nach Hause bringen und die beiden QR-Codes, die Carlsen groß für Leseproben präsentierte, leiten mich zwar zu den Seiten weiter, ergeben dann aber fehlgeschlagene Downloads. Generell scheinen eBooks im Kommen zu sein und natürlich auch selfPublishing. Von den Ständen hab ich mich aber, um ehrlich zu sein, fern gehalten. Nur einer konnte mich dank sagenhaft großen Touchdisplays anlocken: Das Projekt 100fans wurde von einem Verlag in Leben gerufen und bietet die Möglichkeit einen Autorenvertrag zu bekommen, wenn man innerhalb von 10Wochen 100 Fans für sein Werk gewinnen kann. Hört sich nach einem interessanten Konzept an.

Worüber ich mich dann aber doch wundern musste: Es gab minimum 3 Stände, die Kissen für Tablets oder Bücher zum Draufstellen verkauft haben, und dazu noch einen, mit einer riesigen Bücherklammer, wodurch man nur noch 1 Hand zum Buchhalten bräuchte. Mal ehrlich: es gibt so schöne Tablethüllen, die schmal und handlich sind, und außerdem kann man v.a. Taschenbücher bis zu einer bestimmten Seitenzahl wunderbar mit einer Hand halten. Diese Technik wurde durch jahrelanges Busfahren zu den Stoßzeiten perfektioniert und zusätzlich von dem Wunsch unterstützt, nicht all meinen Taschenbüchern den Rücken zu brechen.

Leider gab es auch ein zwei unerfreuliche Erlebnisse: Leute, die sich drüber aufregen, dass es doch viel zu voll sei; Leute, die bei Veranstaltungen stehen und somit sämtlichen Durchgangsplatz beanschlagen und das wissen könnten!!! Naja, ich besser die auch nicht mehr, dadurch, dass ich mich jetzt hier darüber beschwere. Was ich jedoch echt schade finde: die Orga war irgendwie nicht in der Lage den Ansturm auf Kerstin Gier beim Signieren zu managen: Kam man nämlich erst um 15Uhr (Signierstundenbeginn 15.30Uhr) und stellte sich brav in die bereits Lange Schlange, wurde man zuerst um 16Uhr darauf hingewiesen, dass man doch bitte nur eine Sache signieren lassen soll und dann 16.23Uhr mit den Worten “Sie signiert nur noch 7 Minuten” im wahrsten Sinne des Wortes im Regen stehen gelassen. Man könnte denken, sie hätten mittlerweile Erfahrung wie viel Fans ein Autor in einer Stunde “abfertigen” kann…

Nun zu den erstaunlich, erfreulichen Dingen: Es wird tatsächlich positiv aufgenommen, wenn man in Gewandung, statt in Cosplay erscheint und an manchen Ständen sogar für ein Foto angehalten! Und natürlich ist es immer wieder schön zu sehen, wie viel Mühe manche Leute in ihr Cosplay stecken, um ihre Umwelt zu verzaubern. Und natürlich ist es toll, zu sehen wer sich – sowohl an Verlagen als auch an Autoren – die Ehre gibt. Außerdem wünscht man sich Hermines Zeitumkehrer, um an jedem Stand mindestens 1 Stunde verweilen zu können und in aller Ruhe die Bücher anzulesen, die einen interessieren, und nicht nur den Klappentext zu überfliegen und kurz durchzublättern. Da freut man sich schon wieder auf den Lieblingsbuchladen und die kleinen Schätze, die dort dicht an dicht an einander gereiht sind und wirklich nur auf einen zu warten scheinen, anstatt sich in grellem Licht darzustellen.

In diesem Sinne, freue ich mich schon auf das Staunen nächstes Jahr und versuche aus meinen Erfahrungen der diesjährigen fbm zu lernen.

Advertisements
This entry was posted in Books and tagged . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s