16. Türchen

+++ Adventskalender +++

+ 16 +

Als hätte man mit der Weihnachtsplanung nicht genug zu tun, hat sich ein gewisser Personenkreis ausgerechnet die Adventszeit als Geburtszeitraum ausgesucht. Wären es nur Freunde von mir, ginge es ja noch, aber meine eigene Familie tut mir diese Doppelbelastung an. 😉

Angefangen mit meiner Mutter Ende November (so weit im Ende, dass es sogar schon einmal der erste Advent war), geht es weiter Mitte Dezember mit meinem Vater und kurz vor Heiligabend mit meinem Freund und zwei meiner Tanten, gefolgt vom Patenkind meiner Mutter direkt am 24. und einer der Patentanten meines Vaters an den Feiertagen. Damit wären es wenigstens 3 Geburtstagsfeiern an denen ich nicht nur teilnehme, sondern bei denen ich mithelfe, koche, backe, dafür sorge, dass die Gäste nicht verdursten, und natürlich mit aufräume. Und abgesehen von meinen Tanten, die kurz vor der dänischen Grenze leben, versteht es sich von selbst beim Rest wenigstens kurz vorbeizuschauen, was sich gerne mal auf eine Stunde oder zwei ausdehnt.

Und so rennt die Zeit und man stellt sehr entsetzt fest, dass man noch nichts für die Feiertage vorbereitet hat, weil einfach die Zeit bis dahin gefehlt hat. Und außerdem gibt es da die Probleme mit den Geschenkideen, die man sich das ganze Jahr über merken muss. Denn meistens kommen mir die besten Ideen erst im Januar oder Februar.

Habt ihr auch solche Fälle in der Familie? Oder seid ihr vielleicht sogar selbst davon betroffen?

PS: Ich habe natürlich auch Freunde, die im Dezember Geburtstag haben, aber das ist stressfrei, u.a. weil eine davon ihren Namenstag im Juli statt des Geburtstags feiert.

Advertisements
This entry was posted in Adventskalender. Bookmark the permalink.

2 Responses to 16. Türchen

  1. darman1987 says:

    Ja bin auch son Fall hab am 23.12 Geburtstag und ich weis nie was ich mir schenken lassen soll oder was es zu essen giebt oder kommt und wer net kommt

  2. Dir ist schon bewusst, dass du mit in der Liste oben stehst? 😉
    Du musst eben einfach ab August einen Wunschzettel schreiben, statt einkaufen zu gehen und von deinen Gästen kamen bisher auch keine Beschwerden (außer, dass sie keinen Fisch mögen – bleibt mehr für mich vom fischigen Sushi. XD )

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s