Tag Archives: Hundert Namen

Cecilia Ahern – “Hundert Namen”

Gerade ich, seit einer Woche in der Einarbeitung für meine Bacherlorthese, weiß wie schwer es sein kann den Kontext zwischen Elementen zu verstehen und ihn dann auf Papier – oder seien wir ehrlich: in Bytes – zu bringen. Doch wie … Continue reading

Posted in Books, Irland | Tagged , | 1 Comment